einzigartige Geschenkideen

Ob vor Weihnachten, Geburtstagen, Hochzeiten oder sonstigen Festivitäten sucht man oft nach einfallsreichen Geschenkideen.

Vor einiger Zeit bin ich auf Outgrow.me gestoßen. Dies ist eine sehr coole Fundgrube für größtenteils nicht ganz billige aber unglaublich coole und einzigartige Gadgets! Es handelt sich um einen Marktplatz für erfolgreich finanzierte Kickstarter Projekte. Viel Spass beim Stöbern!

Outgrow.me
Quelle: Outgrow.me

Google Nexus 4 vs. Apple iPhone 5

Rein Hardwaretechnisch, ist das neue Nexus 4 von Google, hergestellt von LG, dem iPhone 5 in vielen Dingen überlegen. Obendrein durch die aggressive Preispolitik von LG und Google sehr viel billiger als das günstigste iPhone 5. Es ist sogar billiger, als das momentan billigste iPhone 4, welches mit seinen 2 Jahren noch 399 € kostet. Jedoch weiß man ja schon vom Mac, dass schnellere Hardware nicht zwangsläufig ein schnelleres System bedeuten.

„Google Nexus 4 vs. Apple iPhone 5“ weiterlesen

Sei ein Erfinder – MaKey MaKey

Der MaKey MaKey ist eine Erfindung von zwei MIT Studenten, die damit den Erfinder, der in jedem von uns steckt, wecken wollen. Das Prinzip ist ganz einfach, einstecken und loslegen. Man muss weder Software installieren, noch Programmierkentnisse jeglicher Art besitzen. Der Kreativität kann freien lauf gelassen werden. Weil das ganze so einfach ist, ist es eben auch super für Kinder geeignet.

MaKey MaKey.com

„Let’s say you load up a piano. Then, instead of using the computer keyboard buttons to play the piano, you can hook up the MaKey MaKey to something fun, like bananas, and the bananas become your piano keys“

Die im Video gezeigten Möglichkeiten kratzen nur an der Oberfläche des Potentials von MaKey MaKey. Wie kann man Kinder und Jugendliche besser für Computer und Elekrtonik begeistern als mit so etwas? Der MaKey MaKey ist jetzt vorbestellbar und ab Ende Oktober auch in Deutschland verfügbar.

lebendige Bilder mit Lytro – die neue Lichtfeld Digitalkamera

Quelle: lytro.com

Eine neue Art von Digitalkamera haben Lytro auf den Markt gebracht. Abgesehen vom ungewöhnlichen Formfaktor, basiert die Kamera auch auf einer neuen Technologie. Es handelt sich um eine „Lichtfeld-Kamera“. Dies Bedeutet unscharfe Bilder gehören der Vergangenheit an.

heise.de: Ausprobiert: Lytro Lightfield Camera

„Eine Lichtfeld-Kamera registriert nicht nur, wieviel Licht in welcher Farbe vom fotografierten Objekt kommt, sondern auch, aus welcher Richtung die Lichtstrahlen im Objektiv eintreffen. Anhand dieser Informationen lässt sich auch nachträglich festlegen, wo der Fokus liegt.“

„lebendige Bilder mit Lytro – die neue Lichtfeld Digitalkamera“ weiterlesen

49 Quadrocopter

49 Quadrocopter – Fotocredit Gregor Hartl – Quelle: aec.at

Ars Electronica – SPAXELS / KLANGWOLKEN – QUADROCOPTER:

„Das Ars Electronica Futurelab – die Linzer Zukunftsschmiede im Spannungsfeld zwischen Kunst und Wissenschaft – zeichnet für die Weltneuheit verantwortlich, 50 Quadrocopter in einem Formationsflug fliegen zu lassen, und das auch noch Outdoor.“

So viele Quadrocopter draußen und bei Nacht, einfach nur cool!

„49 Quadrocopter“ weiterlesen

Das T-Shirt Betriebssystem: tshirtOS

tshirtOS Bild
tshirtOS Quelle: CuteCircut

Jürgen Vielmeier von Basic thinking:

„Was ist los? Bitte, wer steckt dahinter? Und ist das ein Witz? Nein, es scheint echt zu sein: Die Modemarke CuteCircuit hat einen Auftrag von der Whiskymarke Ballantines bekommen, um das T-Shirt neu zu erfinden. Gesagt getan: T-Shirt OS kommt auf den Markt. Dahinter verbirgt sich ein programmierbares, mit intelligenten Sensoren ausgestattetes T-Shirt, dessen Möglichkeiten fast schon an ein Smartphone erinnern. Es verfügt über einen Screen, der sich frei programmieren lässt, hat integrierte Lautsprecher, Beschleunigungssensoren, Kamera und Mikrofon.“

„Zurück in die Zukunft“ wird langsam immer mehr zur Realität – T-Shirt 2.0. Mehr Info’s zu diesem coolen Gadget gibts bei CuteCircut und auf der Ballentines tshirtOS Facebook Page.
Wann das ganze auf den Markt kommen soll, steht noch in den Sternen. Bis jetzt kann man nur auf der Facebookpage sein Interesse bekunden. Was es kosten soll, ist ebenfalls nicht bekannt. Schaut man sich bei CuteCircut im Shop um, lachen einen dort Preise von um die 700 Dollar an. Man kann gespannt sein.

„Das T-Shirt Betriebssystem: tshirtOS“ weiterlesen