Eine Zukunft von Lernen – Khan Academy

Quelle: khanacademy.com

Michael Noer, Forbes: One Man, One Computer, 10 Million Students: How Khan Academy Is Reinventing Education

„Over the past two years Khan Academy videos have been viewed more than 200 million times. The site is used by 6 million unique students each month (about 45 million total over the last 12 months), who have collectively solved more than 750 million problems (about 2 million a day), and the material, which is provided at no cost, is (formally or informally) part of the curriculum in 20,000 classrooms around the world. Volunteers have translated Khan’s videos into 24 different languages, including Urdu, Swahili and Chinese.“

Khan Academy ist eine non-profit Organisation die Lehrvideo’s kostenlos zur Verfügung stellt. In ca. 12 minütigen Videos wird Schulstoff von Mathematik über Informatik, Biologie, Physik und vieles mehr anschaulich erklärt. Ziel ist es Schüler beim lernen zu unterstützen und Ihnen zu ermöglichen, in Ihrem Tempo zu lernen. Zurückspulen ist in der Schule bedeutend schwerer, als bei einem Video.

„Eine Zukunft von Lernen – Khan Academy“ weiterlesen

Nano-SIM für iPhone 5 selber basteln – Tutorial

Heute ist der offizielle Start des iPhone 5 und hierfür braucht man eine Nano-SIM. Dieses neue SIM-Karten Format ist noch etwas kleiner, als die Micro-SIM. Es wurde einfach komplett auf das unnütze Plastik um den Chip herum verzichtet.

Es gab einigen Wirbel darum, dass viele Anbieter noch keine Nano-SIM Karten ausgeliefert haben oder diese erst nächstes Jahr anbieten wollten.

teltarif.de

Der Telekom-Mobilfunk-Discounter congstar wollte ursprünglich erst Anfang 2013 die Nano-SIM zur Nutzung mit dem neuen Apple iPhone 5 anbieten. […] Nun rudert die Telekom-Tochter zurück. […] Ein besonders erboster Kunden forderte die congstar-Kunden sogar zur Massenkündigung auf, um den Discounter zum Einlenken zu bewegen

Diese Maßnahmen sind total übertrieben, denn eine Nano-SIM selber herzustellen ist total einfach. Man braucht nur folgendes:

SIM Karte, Schere, doppelseitiges Klebeband, Feile, Lineal/Meterstab und dieses ausgedruckte Dokument (von Christian von der Ropp). In 10 min hat man sofort eine Nano-SIM und braucht keine 10 oder 20 € an seinen Anbieter bezahlen oder auch auf die Karte zu warten!

Nano-SIM selber ausschneiden – von Christian von der Ropp

„Nano-SIM für iPhone 5 selber basteln – Tutorial“ weiterlesen

Mp3 aus YouTube (und co.) Videos

Da es mittlerweile fast jeden Song auch bei YouTube und anderen Videoplatformen in Videoform gibt, existieren auch einige Programme diese Tonspuren zu extrahieren und in Mp3 Format umzuwandeln. Das ist quasi das selbe wie wenn man das Radio oder Fernsehprogramm mitschneidet. Wer sich jedoch wie ich nicht für jeden mist ein Programm installieren will kann das mittlerweile auch online machen – URL eingeben und Tonspur des Video’s als Mp3 runterladen und zwar auf VidtoMp3.com und auch auf Vixy.net.

„Mp3 aus YouTube (und co.) Videos“ weiterlesen

iTunes Anmeldung ohne Kreditkarte – Tutorial

Hier will ich euch ein Tutorial bieten in dem ich euch zeige wie man sich ohne Kreditkarte bei iTunes anmelden kann.

1. Ihr geht in den iTunes Store. Dort wählt ihr den App Store.
Tutorial iTunes ohne Kreditkarte 1

2. Nun scrollt ihr runter und klickt auf der rechten Spalte „TOP – Apps (Kostenlos)“ irgend ein Programm an.
Tutorial iTunes ohne Kreditkarte 2

3. Klickt nun auf „Laden“
Tutorial iTunes ohne Kreditkarte 3

4. Nun in dem Fenster das aufpoppt „Neuen Account erstellen“ auswählen.
Tutorial iTunes ohne Kreditkarte 4

5. Auf „Weiter“ klicken. Die AGB’s bestätigen und „Weiter“ klicken. Nun deine Daten eingeben und „Weiter“. Nun bei Zahlungsmethode „Keine“ anklicken. Das Formular ausfüllen (Gutscheincode Feld einfach überspringen) und „Weiter“. Voila – iTunes Account ohne Kreditkarte. Fertig !
Tutorial iTunes ohne Kreditkarte 5

Update: Nun gibt es ebenfalls eine Anleitung von Apple um einen Account ohne Kreditkarte zu erstellen. Die Anleitung von Apple ist identisch mit meiner. Soll heißen dieses Tutorial funktioniert nach wie vor! 🙂